So bleibst du auch im Gym ein Gentleman

Es gibt immer diesen einen Typen im Gym, der glaubt, besser als jeder andere zu sein, herum posiert, jede Anstandsregel bricht und sich generell mehr Feinde als Freunde macht. Jeder weiss, wer er ist. Kennst du ihn nicht? Dann bist es vielleicht du! Der – etwas in die Jahre gekommene – Fitness-Gott Arnold Schwarzenegger sagte einst: “Bleib hungrig, bleib gesund, sein ein Gentleman, glaube fest an dich selbst und gehe weiter als deine Grenzen.“ Hier sind die Anstandsregeln, die jeder Gentleman befolgen sollte, wenn er ins Gym geht:

Reinige dein Gerät

Man sagt ja, wenn du das Gym nicht schweissgebadet verlässt, hast du nicht hart genug gearbeitet. Wie auch immer… es heisst nicht, dass du im Schweiss anderer baden sollst. Niemand mag es, sich an ein Gerät zu setzen, das voller Körperflüssigkeiten anderer ist. Gentlemen, benutzt bitte ein Tuch.

 

Das TOWELL+ konnte vor kurzem Investoren in der Sendung die ‚Höhle der Löwen‘ überzeugen und wird wohl in Kürze seinen Siegeszug fortsetzen. Das aktuell wohl beste Fitness-Handtuch auf dem Markt. Mit dem Klick auf das Bild könnt ihr mehr darüber erfahren.

 

Lege deine Gewichte zurück

Wenn du stark genug bist, die Gewichte zu nutzen, dann bist du definitiv stark genug, die Gewichte auch wieder zurückzulegen. Sei nicht der Typ, der seine Gewichte auf den Boden legt oder an den Geräten lässt mit dem Resultat, dass der Rest von uns wie Jäger und Sammler nach passenden Gewichten suchen muss.

Lass deine Gewichte nicht fallen

Wenn du gerade deinen letzten Dumbbell Press gemacht hast, ist es erlösend, die Gewichte einfach fallen zu lassen. Gib dem Drang zur Erlösung nicht nach. Sein ein Gentleman. Erstens kann es sehr gefährlich sein, die Gewichte fallen zu lassen. Zweitens ist es enorm störend. Niemand möchte vom Lärm aufschrecken und seine Übung unterbrechen. Und zum Schluss: Wenn du dich dabei erwischst, wie du die Gewichte fallen lässt, sind sie vermutlich zu schwer für dich. Gentlemen, seid nicht überheblich, nehmt einfach weniger Gewicht.

Lass dein Smartphone in der Tasche

Smartphones sollten, wenn überhaupt, im Gym nur für eine Sache gebraucht werden – um Musik zu hören. Auf ein Gerät zu warten, weil jemand anderes dieses Blockiert, während er sein Instagaram checkt oder einen Facebook-Post schreibt, ist nervend. Gentleman, lasst euer Phone in der Tasche.

Blockiere keine Geräte

Geh hin, mach deine Übung und verlasse das Gerät wieder. Die meisten Gym-Besucher haben nur eine begrenzte Zeit für’s Workout zur Verfügung. Sei also nicht der Typ der glaubt, ein Gerät sei für ihn reserviert, nur weil er seine Wasserflasche dort hingestellt hat. Das Gym ist eine Community, somit ist Teilen essentiell.

Versuche nicht, Frauen anzubaggern

Frauen, wie auch Männer, gehen ins Gym um zu trainieren. Sie gehen meistens definitiv nicht ins Gym, um nach ihrem künftigen Ehemann Ausschau zu halten. Es ist nichts falsch daran, freundliche Konversationen zu führen, es ist aber wichtig einer Frau ihren Raum zu geben und es zu respektieren, wenn sie sich nicht mir dir unterhalten möchte. Dies gilt übrigens nicht nur fürs Gym.

Mr. Bow Tie Verfasst von:

Individuell, auffällig, extravagant.

Schreibe den ersten Kommentar

Kommentar verfassen