Neue Hemden für den Sommer

Leider musste ich ein wenig länger auf meine neuen Hemden warten, da ich die vergangenen zwei Wochen in Kanada in den Ferien war. Ich freute mich schon riesig auf die neue Lieferung.

Die Ferien waren wunderbar. Aber ich wusste genau, was nach meiner Rückkehr das Erste sein wird, das erledigt werden musste: Die neuen Hemden abholen! Hervorragend war natürlcih, dass ich mich beim Shoppen genau auf das konzentrieren konnte, was zu mienen neuen Hemden passt. Hier die Ergebnisse:

Hemd blau und türkis

Bei diesem hellblauen Hemd, habe ich mich erstmals für einen Tabkragen entschieden. Durch die angebrachte Lasche an den Kragenschenkeln wird der Krawattenknoten speziell hervorgehoben. Ohne Krawatte sollte dieses Hemd nicht getragen werden. Das Monogramm in türkis passt hervorragend zu meinen neuen Falke-Socken und einer Krawatte, die ich in Montréal gekauft habe.

Hemd weiss und blau

Ich wollte wieder einmal ein schlichtes weisses Hemd für mein Business Outfit. Schlicht in der Farbe, aussergewöhnlich in den Details. Neben einem Piccadilly-Kragen habe ich mich auch für Doppelmanschetten entschieden. Das hellblaue Monogramm passt hervorragend zu den in Montréal gekauften Accessoires wie meinen neuen Socken von McGregor, einer Hellblauen Fliege und einer Ansteckblume im Tartan-Look.

Hemd blau und lila

Bei meinem letzten Hemd habe ich auf einen schlichten Haifischkragen gesetzt. Ich mag diese Form, weil sie grössere Krawattenknoten zulässt. Natürlich habe ich auch zu diesem Hemd in Kanada Ausschau nach Accessoires gehalten. Die hellviolette Fliege mit dem frühlingshaften Pochettli und den Socken von Calvin Klein geben zusammen ein anständiges Sommeroutfit ab.

Mr. Bow Tie Verfasst von:

Individuell, auffällig, extravagant.

Schreibe den ersten Kommentar

Kommentar verfassen