Die Geschichte des berühmten Manhatten

Der Manhatten Cocktail soll in den 1870er Jahren in den USA erfunden worden sein. Einer Legende nach soll ein gewisser Dr. Ian Marshall den Drink für ein Bankett am 29. Dezember 1874 in New York´s Manhattan Club kreiert haben. Für niemand geringeres als Jennie Churchill, die Mutter des Premierministers Winston Churchill. Später hätten Gäste dann auch in anderen Cocktailbars nach dem „Manhattan Cocktail“ gefragt. Allerdings gilt die Geschichte inzwischen als widerlegt, da sich Jennie Churchill zu dieser Zeit in Frankreich aufgehalten hatte. Als sicher gilt allerdings, dass der Manhattan im Jahr 1884 bereits gemixt wurde. Denn aus diesem Jahr datiert die erste Rezeptur, die in einem Cocktailbuch veröffentlicht wurde.

Zurück zum Ursprung

Der Manhattan Cocktail wurde damals mit dem in den USA üblichen Rye Whiskey oder auch dem Bourbon Whiskey gemixt. Da nach dem Ende der Prohibition in der USA auf absehbare Zeit, der mehrjährigen Fasslagerung wegen, keine einheimischen Destillate in ausreichenden Mengen zur Verfügung standen, wurde in den 1930er Jahren der Rye oder Bourbon durch kanadischen Whisky ersetzt. Dies war für viele Jahre die Basis des Manhattan. Rye Whiskey ist im Vergleich zu kanadischen Whiskys etwas kräftiger und wurde in den vergangenen Jahren in den Bars wieder verstärkt als Basis für den klassischen Manhattan entdeckt.

Bestanden die Manhattans im 19. Jahrhundert meist noch aus gleichen Teilen Whiskey und Wermut, wie in Harry Johnsons Bartender Manual von 1882, wird heute meist mehr Whiskey als Wermut verwendet.

Walk to the Future

Ich präsentiere euch dieses Mal eine Abwandlung eines Manhattens der perfekt in diese Jahreszeit passt:

5cl Johnnie Walker Blue Label
1,5 Vermouth Rosso Formula O. Matter
2 frische Feigen
dash Orange Bitter

Zubereitung: Die Feigen vierteln und im Shaker zerdrücken. Den Johnnie Walker Blue Label, Vermouth und Orange Bitter dazu geben. Mit viel Eis kräftig shaken. In ein vorgekühltes Glas abgiessen.

Andy Walch Verfasst von:

Bereits in jüngsten Jahren habe ich meine Passion gefunden - die Welt der Cocktails. Auf Bow Tie zeige ich dir von mir kreierte Drinks für Gentlemen.

Schreibe den ersten Kommentar

Kommentar verfassen